News

News

Presse
gepostet am: Donnerstag, 26.01.2017, 14:01 Uhr

Einweihung Gedenktafel Wolfgang Heinze

~~~ Einweihung Gedenktafel für Wolfgang Heinze ~~~
Gestern um 16.00Uhr versammelten sich 6 junge Schülerinnen und Schüler des Immanuel-Kant-Gymnasiums Leipzig vor dem Haus in der Kochstraße 66. Mit ihnen sind an diesem Nachmittag einige Lehrer, Mitschüler und interessierte LeipzigerInnen an diesem Ort. Es ist der Tag der Einweihung der Gedenktafel für Wolfgang Heinze, einem Stillen Helden. Wolfgang Heinze war Direktor der Köllmann Werkzeugfabrik GmbH in Leipzig und schloss sich dem Rettungswiderstand für Zwangsarbeiter und schlecht behandelte Arbeiter in der Fabrik ein. Heinze sorgte mit anderen Mitstreitern für gute und gerechte Arbeitsbedingungen für jeden einzelnen Arbeiter in seiner Fabrik. Kurz vor Kriegsende wurde Heinze verraten und mit anderen Widerstandskämpfern am 12.01.1945 in Dresden hingerichtet.
Anlass für unser Projekt waren die rechtsradikalen Ausschreitung auf der Wolfgang-Heinze-Straße im vorigen Jahr. Den Schülern war es wichtig, ein Zeichen zu setzen und den LeipzigerInnen wieder ins Gedächtnis zu rufen, wer Wolfgang Heinze war und was er geleistet hat. Letzten Endes wurde er hingerichtet, weil er sich für menschenwürdige Arbeitsbedingungen aller Arbeiter einsetzte und diesen Schutz bot. Die vollständige Biografie können Sie auf unserer Homepage einsehen: http://wp.erich-zeigner-haus-ev.de/einzelprojekt/?pid=54
Laut den Schülern sollte man sich Wolfgang Heinze als Vorbild gelebter Zivilcourage nehmen. Mit unserer Reihe der Stillen-Helden Projekte wird eine andere Seite des Holocaust aufgezeigt, denn auch zu dieser Zeit gab es mutige Menschen, die ihr Leben riskierten und anderen halfen – ungeachtet der Herkunft oder Religion.
Insbesondere in Zeiten, in denen B. Höcke und die AFD eine „erinnerungspolitische Wende von 180 Grad“ fordern, sind diese Projekte wichtiger denn je, um aus der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft zu lernen!
Auch die LVZ hat zu der gestrigen Veranstaltung einen Artikel verfasst, der heute erschienen ist.
20170125_160627

 

20170125_162438

 

Presse
gepostet am: Mittwoch, 23.11.2016, 12:11 Uhr

Stolpersteine in Naunhof & Bad Lausick

~~~ neue Stolpersteine für Naunhof und Bad Lausick ~~~
Kürzlich sind 2 weitere Zeitungsartikel über laufende Schülerprojekte unseres Hauses erschienen.

In Naunhof (Artikel 1) werden erstmals in der Naunhofer Stadtgeschichte Stolpersteine verlegt. Der erste Stolperstein wird für die Jüdin Marie Mindel Naundorf, geborene Maletzki, verlegt. Die SchülerInnen des Naunhofer Gymnasiums suchen nach Zeitzeugen, die etwas über das jüdische Leben in Naunhof berichten können.

In Bad Lausick (Artikel 2) wird das Stolperstein-Projekt fortgesetzt. Nachdem im vergangenen Jahr Stolpersteine für die Familie Hirsch verlegt wurden, wird im kommenden Jahr dem verfolgten SPD-Mitglied Max Lohmann gedacht. Die SchülerInnen der Werner-Seelenbinder-Oberschule suchen nach Zeitzeugen, die entweder Max Lohmann kannten oder etwas zu den politisch Verfolgten aus Bad Lausick wissen.

Beide Projekte werden durch die F.C. Flick-Stiftung unterstützt.

An dieser Stelle ein kleines Anliegen: bitte teilen Sie diesen Beitrag, um die Reichweite zu erhöhen. In beiden Projekten suchen die SchülerInnen dringend nach Zeitzeugen. In jedem Fall sind wir per Email unter Kontakt@erich-zeigner-haus-ev.de, telefonisch unter 0341/ 8709507 erreichbar. Aber auch per Facebook können SIe uns kontaktieren.
Vielen Dank!

20161121_144831-1-kopie

 

20161121_144518-1

 

 

Presse
gepostet am: Donnerstag, 20.10.2016, 11:10 Uhr

Der Erich-Zeigner-Haus e.V. als außerschulischer Lernort

In einem Informationsflyer der Universität Leipzig werden wir als Erich-Zeigner-Haus e.V. und zahlreiche andere Institutionen als außerschulischer Bildungsort in Leipzig erwähnt und für den GRW- Unterricht empfohlen!

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Universität Leipzig und Eric Buchmann, der diesen Flyer im Rahmen seiner Masterarbeit verfasst hat!

Das EZH als außerschulischer LernortDas EZH als außerschulischer bildungsort

 

Senden Sie uns eine Nachricht