1 Stolperstein für Tauba Schorr

Tauba Schorr

Tauba Schorr wurde im Rahmen der „Polenaktion“ am 27. Oktober 1938 von Grimma über Leipzig an die polnische Grenze deportiert, was durch die Schülerinnen und Schüler des St. Augustin Gymnasiums aus Grimma recherchiert wurde. Die Projektgruppe verlegte für die lange Zeit unbekannt gebliebene Jüdin einen Stolperstein an ihrem letzten freigewählten Wohnort in Grimma.