Jugendprojekte

Der Erich-Zeigner-Haus e.V. führt regelmäßig Jugendprojekte durch, in denen sich die Jugendlichen mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinandersetzen. Bestandteil dieser Arbeit sind vor allem Gespräche mit Zeitzeugen, wie beispielsweise dem „Moorsoldaten“ Hans Lauter oder der „stillen Heldin“ Johanna Landgraf, die beim Verstecken Leipziger Juden half. Aus dieser Arbeit entwickelte sich z.B. das Projekt „Der Brief“, eine Kooperation von Leipziger Schülern mit Schülern der Partnerstadt Lyon.
Stille Helden Stolpersteine Alle Projekte

2017

2016

2015

Senden Sie uns eine Nachricht